Zusammenstehen

Der Musiker Sebel hat das Lied „Zusammenstehen“ geschrieben, in dem es um den Zusammenhalt der Menschen in schwierigen Zeiten geht. Er hat Musiker dazu aufgerufen sich zu beteiligen und es entstand „Ein Polaroid des Lockdowns, welches zeigt, wie gut Zusammenarbeit auf Distanz funktionieren kann, wenn man im Herzen zusammensteht„.

Fast 180 Menschen spielen und singen den Song und es gibt Versionen in verschiedenen Sprachen. Wir sind schon stolz, dass Herr Witte Teil des 1st Lockdown Orchestra sein darf. Hier ist das Ergebnis:

Dazu hat der WDR noch eine schöne Doku über die Entstehung gedreht:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.